Wegkreuzung in hügeliger Landschaft, Hinweistafel mit "Matthias Kometenreise"
Matthias

„Ist es zu spät für einen Neuanfang?“

Matthias

Geschieden, zwei Teenie-Töchter, die er unregelmäßig sieht. Beruflich fühlt er sich ausgebrannt. Eine neue Beziehung weckt in ihm das Gefühl, dass es sich für ihn lohnen könnte, sich nochmal neu zu orientieren, aber er weiß nicht so recht wie er das anstellen soll.

mehr lesen

 

In diesem Beratungstermin ließ Stephanie mich verschiedene Erinnerungen erzählen, über die ich lange nicht mehr gesprochen hatte. Wir sprangen kreuz und quer durch mein Leben, dem Moment als ich zum ersten Mal Vater wurde, in meine Jugend, meine Studienzeit, die Zeit meines ersten Jobs, sprachen über Rainer, meine Exfrau und Beatrix …
Aus jeder kleinen Geschichte nahm ich etwas mit. Wir waren auf Schatzsuche, auf der Suche nach dem, was mir wichtig ist im Leben, was mich ausmacht und ich besonders gut kann.

Vieles war mir über mich verloren gegangen. Ich lebte vor mich hin, funktionierte. Jetzt nehme ich mich wieder wahr.
Der Mensch, der ich mal war, bin ich nicht mehr. Doch der alte Matthias steckt noch in mir. Er will leben, lieben und genießen.

Sicherheit war mir viel zu wichtig geworden. Meine Familie sollte versorgt sein und ich habe mich im wahrsten Sinne des Wortes selbst dafür kaputt gemacht. Meine Ehe ist gescheitert, aber finanziell geht es allen gut. Ich zahle meiner Frau Unterhalt für die Kinder und auch einen Teil für sie. So können die drei in unserem einst gemeinsamen Haus leben und brauchen sich keine Sorgen um Geld zu machen.

Und ich? Ich lebe in einer kleinen Wohnung und mache weiter wie bisher. Wenn ich Rainer nicht hätte, dann hätte ich auch Beatrix nicht kennen gelernt. Die beiden ermöglichen mir glückliche Momente in meinem Leben.

Es wird Zeit, dass ich mein Leben wieder selbst in die Hand nehme und nach dem ausrichte, was mir wichtig ist.
Ich möchte meine Zeit mit den Menschen verbringen, die mir am Herzen liegen. Meine Töchter, Rainer und Beatrix. Dabei darf ich auch mal was riskieren.
Das ist mein nächster Schritt.

Matthias ist eine fiktive Figur, er soll dir zeigen, wie eine systemische Beratung aussehen könnte.
Lies hier mehr über ihn und meine anderen Figuren.

Hast du Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren?

Schreib mir eine Nachricht an: